Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Pinotage 100%

Kadette Pinotage 2019 - Kanonkop

Kadette Pinotage 2019 - Kanonkop

Normaler Preis €17,00
Normaler Preis Verkaufspreis €17,00
Sale Ausverkauft
Inkl. Steuern. Versand wird beim Checkout berechnet

Pinotage ist eine in Südafrika heimische Rebe, die 1925 aus einer einzigartigen Kreuzung zwischen Pinot Noir und Hermitage (oder Cinsaut) entstand. Der Vater des Pinotage war Abraham Izak Perold, ein Universitätsprofessor und Winzer, der nach der besten Widerstandsfähigkeit gegen die trockenen Sommer der Region Westkap in Südafrika suchte.

Pinotage mit purpurroten Nuancen. In der Nase hat er ein intensives Aroma von roten Johannisbeeren, Erdbeerconfit und getrockneten Rosenblättern. Am Gaumen ist der Wein mittelkräftig mit Aromen von süßen roten Früchten, reifen Kirschen und einem Hauch von Gewürzen. Konsistente und elegante Balance zwischen Frucht , frischer Säure und Tanninstruktur.

Tischpaarungen: Pasta- und rote Fleischgerichte, würzige Gerichte .

Alkoholgehalt: 14,5 %

Kork

Herkunft

Wein aus Südafrika.
Stellenbosch.

Im Weinberg

Auch im Jahr 2019 war die Ernte trotz der stärksten Regenfälle der Saison noch von den schwierigen klimatischen Bedingungen der Vorjahre geprägt. Die Ernte brachte kleine, aber qualitativ hochwertige Trauben hervor. Die Weinberge sind zwischen 7 und 22 Jahre alt und werden auf lehmigen Böden angebaut, die lokal als „Hutton“ bezeichnet werden. Die durchschnittliche Produktion von Kanonkop Kadette Pinotage beträgt 6-7 Tonnen/ha. Bescheidene zusätzliche Bewässerung.

Im Keller

Die Gärung erfolgt in offenen Betontanks bei einer Temperatur von etwa 28°. Die Trauben werden drei Tage lang auf den Schalen mazeriert.
Nach der malolaktischen Gärung reift der Wein 12 Monate lang in 225-Liter-Barriques aus französischer Nevers-Eiche für den zweiten und dritten Gebrauch. Anschließend erfolgt die Abfüllung und Verfeinerung für einige Monate vor der Vermarktung.

Drücken Sie

Tim Atkin: 90;
Diner's Platter: 89 (4/5 Sterne).

Vollständige Details anzeigen